Vollautomatische Systeme zur Pflanzenbewässerung

   

Sehr geehrte Damen und Herren,

wäre es nicht schön, wenn Sie sich das tägliche gießen ihrer Balkonblumen sparen könnten ?

Das Tropf- Blumat - System hilft Ihnen dabei, denn es wurde speziell für Balkon- und Terrassen- pflanzen  entwickelt. Tropf- Blumat harmoniert vollkommen mit den Blumen. Die Pflanzen lösen
automatisch den Bewässerungsvorgang aus. Das garantiert eine bedarfsgerechte Versorgung und
üppige Blütenpracht-Jahr für Jahr.

Kein Wunder das viele private Zimmervermieter und große Hotels diese Vorteile bereits nutzen.

Denn eine Tropf- Blumat - Anlage ist nicht  teuer. Sie funktioniert ohne Strom oder komplizierte Steuerung und lässt sich problemlos selbst montieren. Darum macht Sie sich schon im ersten Jahr bezahlt.

Geben Sie uns einfach Anzahl und Länge Ihrer Balkonkästen bekannt.
Wir rechnen Ihnen gerne die benötigte Anzahl Tropf- Blumat völlig unverbindlich und kostenlos aus.

 

 Funktion des Tropf- Blumat

Der Tropf- Blumat besteht aus Keramiksensor und Gießkopf mit Membrane. Die Membrane wird durch Unterdruck bewegt, sie öffnet und schließt den Wasserdurchgang mit einem Quetschventil. Der Unterdruck, die sogenannte Saugspannung, entsteht bei trockener Erde. Der Tropf- Blumat arbeitet nach dem Tensiometerprinzip, dem gleichen Vorgang wie bei professionellen Tensiometern.

Der Vorgang

Die Saugkraft trockener Erde saugt etwas Wasser aus dem Keramiksensor. Im Tropf- Blumat entsteht die Saugspannung,  wodurch die flexible Membrane nach unten gezogen und der Wasserdurchgang freigegeben wird, der Tropfschlauch beginnt zu tropfen
Bei ausreichend durchfeuchteter Erde saugt der Unterdruck im Sensor das Wasser wieder zurück, die Membrane geht in die Ausgangslage hoch und quetscht mit einem Stift den Tropfschlauch ab, der Wasserdurchgang ist verschlossen.

 

Mit dem Drehknopf wird die Schließposition des Ventils eingestellt. Damit wird bestimmt, wann der Tropfschlauch geschlossen ist und bei welcher Saugspannung, bei welcher Trockenheit also, die Bewässerung beginnt.

Im Unterschied

 

Übliche Tropfsysteme geben das Wasser zeit gesteuert per Computer ab und berücksichtigen nicht die aktuelle Feuchtigkeit der Erde und den individuellen Wasserbedarf verschiedener Pflanze
Anders bei Tropf- Blumat. Stromanschluss oder Computer werden nicht benötigt. Tropf- Blumat arbeitet ohne Energie  und ausschließlich nach Bedarf. Jeder Sensor reagiert auf den Feuchtigkeitsgehalt seiner Umgebung und gibt immer jene Wassermenge ab, die gerade verbraucht wird. Jeder Tropf -Blumat ist Sensor und Tropfer zugleich.

Durch die langsame, dosierte Wasserabgabe erhalten die Pflanzen immer abgestandenes, nicht zu kaltes Wasser. Außerdem kann sich das Wasser in der Erde viel besser verteilen. Der Sensor kann rechtzeitig abstellen und hilft somit Wasser sparen.

Die Funktion des Tropf- Blumat ist einfach, sie folgt nur den physikalischen Gesetzmäßigkeiten. Nichtkenner haben oft Mühe, die tatsächlichen Vorgänge nachzuvollziehen. Für zufällige Beobachter ist das von alleine beginnende Tropfen rätselhaft.
Wer den Tropf- Blumat kennen lernen will, kann die Vorgänge simulieren: den einsatzbereiten und eingestellten Sensor  mit einem trockenen Küchentuch fest umschließen, Tuch eventuell einmal wechseln - nach 1-2 Minuten beginnt er zu tropfen. Wird der Sensor dann in ein Glas mit Wasser getaucht, beendet er das Tropfen fast unmittelbar. Ein solches kennen lernen hilft, die spätere Anwendung und Einstellung besser zu verstehen

 

 

Jeder Tropfer reagiert auf den Feuchtigkeitsgehalt der Erde in seiner Umgebung. Wird die Erde trockener, so löst ihre Saugkraft den Bewässerungsvorgang aus. Ist die Erde ausreichend durchfeuchtet, beendet der Tropfer eigenständig die Wasserabgabe. Dadurch reagieren alle Tropfer völlig unabhängig.
Das bedeutet ,dass auch Sonneneinstrahlung, Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit und Pflanzenwachstum berücksichtigt werden.
So können Sie bedenkenlos Pflanzen mit unterschiedlichen Wasserverbrauch kombinieren.
Durch das langsame, dosierte Tropfen erhalten die Pflanzen nur erwärmtes Wasser.
 
Wir beraten Sir gerne    
H. Stadler Rechenstr.34   94249 Bodenmais

Tel.:09924/1428

Fax 09924/7230   

    

e-mail h-stadler@t-online.de